Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Südzucker BKK ist bemüht, ihre Website im Einklang mit den Anforderungen aus Paragraph 3 Absatz 1 bis 4 und Paragraph 4 der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0), die auf Grundlage von § 12d Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) erlassen wurden, barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.südzucker-bkk.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist weitgehend mit den genannten Anforderungen vereinbar. Die Unvereinbarkeiten sind nachstehend aufgeführt.

Barrierefreie Inhalte

Einhaltung von Webstandards

Die Südzucker BKK Website achtet darauf, die vom W3C verabschiedeten Webstandards einzuhalten, um eine hohe Qualität sicherzustellen und die Nutzbarkeit mit möglichst vielen Betriebssystemen, Browsern, assistiven Programmen, Hilfsmitteln und mobilen Endgeräten zu gewährleisten. Die Südzucker BKK Website wird mit Hilfe des W3C Validators auf Validität geprüft.

Webstandards und Barrierefreiheit: BITV, WCAG 2.0, BITV-Test, W3C Validator

Strukturierung der Inhalte und Navigation

Alle Inhalte auf der Südzucker BKK Website sind mit semantischen Elementen wie Listen, Absätzen und Überschriften gegeliedert. Die Hauptnavigation auf der Website findet über das horizontale Menü im oberen Bereich der Seite statt. Die dazugehörigen Unterrubriken werden in der linken Navigationsspalte abgebildet. Zusätzliche Naviagtionsoptionen befinden sich im Kopf- und Fußbereich der Website. Der auf jeder Seite abgebildete Navigationspfad bzw. Breadcrumb bietet zusätzlich Hinweise zur Orientierung für den Nutzer.

Seitentitel

Jede unserer Seiten hat ihren eigenen Seitentitel, der den Inhalt der Webseite widerspiegelt. Gerade Nutzer von Screenreadern können so schnell erkennen, was auf der Webseite zu erwarten ist und haben schon einen ersten guten Orientierungspunkt.

Überschriften

Alle Inhalte auf der Südzucker BKK werden von logisch und übersichtlich strukturierten Überschriften erfasst. Das bezieht sich neben den Hauptinhalten der Website, auch auf die Menüs und Navigationen im Kopf- , Fuß- und Seitenbereich. Diese Ordnung ermöglicht Nutzern von Screenreadern, von Überschrift zu Überschrift zu navigieren oder sich alle Überschriften in einer Liste abbilden zu lassen. Die seitliche Navigation ermöglicht zusätzlich das Erreichen der verschiedenen Seitenbereiche und bietet einen weiteren Orientierungspunkt.

Datentabellen

Die tabellarisch dargestellten Daten auf der Südzucker BKK Website werden entsprechend der gängigen barrierefreien Standards optimiert, um Nutzern von Screenreadern das Lesen der Daten zu erleichtern.

Verständlichkeit

Bei der Südzucker BKK ist Verständlichkeit von Informationen ein wichtiges Thema. Wir bemühen uns, Inhalte weitgehend verständlich und logisch zu übermitteln. Zudem haben wir wichtige Informationen über die Südzucker BKK in leichter Sprache zusammengefasst.

Änderung der Schriftgröße

Sie können die Schriftgröße einer Website manuell anpassen. Um die Schrift zu vergrößern halten Sie die "strg" (Windows) oder "cmd" (Mac) Taste gedrückt und drücken zusätzlich auf die Taste "+".
Um die Schrift zu verkleinern halten Sie die "strg" (Windows) oder "cmd" (Mac) Taste gedrückt und drücken zusätzlich auf die Taste "-".

Nutzung mit der Tastatur

Diese Website ist auch ohne Maus bedienbar. Es ist möglich, sich mithilfe der Tabulatortaste von Link zu Link bzw. von Inhalt zu Inhalt zu bewegen. Das gilt übrigens auch für die Navigation innerhalb von Formularen. Das aktuell ausgewählte Element wir visuell hevorgehoben. Um einem Link zu Folgen, muss die "Enter" Taste gedrückt werden.

Verlinkungen

Verlinkungen werden im Title-Attribut mit dem entsprechenden Ziel versehen. Bei assistiven Programmen muss diese Funktion zuerst aktiviert werden, damit der Hinweis erhalten wird.

Farben und Kontraste

Die Farben und Kontraste auf der Südzucker BKK Website entsprechen weitgehend den Anforderungen des BITV-Tests und des WCAG 2.0.

PDF-Dateien

Dokumente werden auf der Südzucker BKK Website als PDF-Dateien bereitgestellt. Die Dateien werden beim Anklicken des jeweiligen Links in einem neuen Tab geöffnet. Hier kann diese Datei heruntergeladen werden. Zum Öffnen der Datei auf Ihrem Gerät benötigen Sie den kostenlosen Adobe PDF-Reader. Derzeit sind noch nicht alle PDF-Dateien auf der Südzucker Website barrierefrei.

Nutzung mit Screenreader

Es ist wichtig, dass die Südzucker BKK Website mit Screenreadern genutzt werden kann. Aus diesem Grund ist diese semantisch gut strukturiert, die Bilder sind mit aussagekräftigen Alternativtexten versehen, Verlinkungen sind mit Informationen zum Ziel versehen und eine Bedienung mit der Tastatur ist gut möglich.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Unvereinbarkeit mit BITV 2.0

  • Inhalte können von blinden Personen oder Personen, die schlecht sehen können, z. T. nicht wahrgenommen werden.
  • Inhalte können z. T. von farbenblinden Nutzern nicht erkannt werden.
  • PDF-Dokumente sind nur teilweise maschinenlesbar.
  • Informationen in Gebärdensprache stehen nicht zur Verfügung.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 29.07.2020 erstellt.

Grundlage der Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit sind die vorgenommenen Bewertungen der Südzucker BKK in Form einer im Zeitraum vom 22.07.2020 bis zum 29.07.2020 durchgeführten Selbstbewertung.

Die Erklärung wurde zuletzt am 29.07.2020 überprüft.

Kontakt

Wenn Sie uns bestehende Barrieren mitteilen oder Fragen zum Thema Barrierefreiheit stellen möchten, können Sie uns über unser Online-Formular kontaktieren.

Der Datenschutzbeauftragte
Joseph-Meyer-Str. 13-15
68167 Mannheim

Tel.: 0621 32858-13
datenschutz(at)suedzucker-bkk.de

Schlichtungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende Barrierefreiheit unserer Website www.südzucker-bkk.de benachteiligt zu sein und sind Sie mit der Beantwortung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular nicht zufrieden, können Sie sich an die Schlichtungsstelle BGG wenden. Für das kostenfreie Schlichtungsverfahren ist kein Rechtsbeistand notwendig.

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz

bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 18 527-2805
Mail: info(at)schlichtungsstelle-bgg.de
www.schlichtungsstelle-bgg.de