Service-Hotline 01801 - 533 533

Hausarztzentrierte Versorgung

Durch Ihre Teilnahme am Hausarztmodell wird der Hausarzt zu Ihrer ersten Anlaufstelle bei gesundheitlichen Beschwerden:

  • Sie verpflichten sich für die Dauer eines Jahres, im Krankheitsfall mit Ausnahme von Notfällen immer zuerst den von Ihnen gewählten Hausarzt aufzusuchen
  • Fachärzte und Krankenhäuser dürfen Sie nur auf Überweisung des Hausarztes in Anspruch nehmen, mit Ausnahme von Frauenärzten und Augenärzten.

So soll sichergestellt werden, dass der Hausarzt den Überblick über die gesamte medizinische Versorgung seiner Patienten erhält und die einzelnen Behandlungsmaßnahmen besser und wirtschaftlicher aufeinander abgestimmt werden können.

Die Hausärzte nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Für eine lückenlose Patientenbetreuung werden die Behandlungsdaten sorgfältig überwacht.

Sprechen Sie Ihren Hausarzt auf das Hausarztmodell an, sofern Sie Interesse an einer Einschreibung haben. Ein entsprechendes Einschreibeformular erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Hausarzt.